Günstige Lage bietet strategische Vorteile

Von Brunsbüttel in alle Welt

Durch seine Lage am Schnittpunkt bedeutender Wasserstraßen bietet der Covestro Industriepark Brunsbüttel strategische Vorteile. Hinzu kommen die Nähe zum Hamburger Hafen und die Einbettung in den ChemCoast Park Brunsbüttel, das größte Industriegebiet in Schleswig-Holstein.
Der Covestro Industriepark bietet Zugang zu zwei Häfen – zum  Hafen Ostermoor am Nord-Ostsee-Kanal und zum Elbehafen im Mündungsbereich des Flusses in die Nordsee. Gute Anbindungen an den Straßen-, Zug- und Luftverkehr vervollständigen ein logistisches Angebot, das jeglichen Erfordernissen gerecht wird.

Elbehafen  

    •    Schiffe bis 350 m Länge und 14,50 m Tiefgang (Panamax-Klasse)
    •    Trimodaler Containerverkehr (Wasser, Schiene, Straße)
    •    Rohöl, Flüssiggas, Schüttgut, Stückgut
    •    Förderanlagen
    •    Pipelines

Hafen Ostermoor

    •    Schiffe bis 235 m Länge und 10,40 m Tiefgang
    •    Rohöl, diverse flüssige und gasförmige Chemikalien, Düngemittel
    •    geschützte Lage
    •    Förderanlagen
    •    Pipelines

Netzwerk ChemCoast

Mit dem Netzwerk ChemCoast wollen Wirtschaft und Politik die Chemieregion Norddeutschland stärken. Der ChemCoast Park Brunsbüttel  ist einer von fünf Standorten der Initiative. Auf einer Fläche von 2.000 Hektar sind hier seit mehr als 30 Jahren Unternehmen aus der Chemie- und Mineralölwirtschaft sowie Energieerzeuger und Logistiker tätig. Der Covestro Industriepark Brunsbüttel ist Teil dieses Verbunds, in dem mehr als 4.000 Menschen beschäftigt sind.

Die ChemCoast-Partner arbeiten eng zusammen im Einkauf sowie bei der Nutzung von Ressourcen und Dienstleistungen, vor allem aber bei Logistik, Sonderabfallentsorgung und Energieerzeugung. Damit bietet das Netzwerk auch neuen Mitgliedern eine hervorragende Startbasis.

 
Metropolregion Hamburg

Neben der Einbindung ins ChemCoast-Netz und die Region Unterelbe profitiert der Covestro Industriepark Brunsbüttel auch von der Nähe zur Metropolregion Hamburg, die international führend in Kommunikation, Logistik, Luftfahrt und Hafenwirtschaft ist.

Perfekte Abstimmung von See- und Binnenwasserhäfen sowie Flug- und Schienenverkehr haben Hamburg den Ruf als eines der modernsten Logistikzentren der Welt eingetragen. Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen Deutschlands und der zweitgrößte in Europa.
Angenehm leben

Brunsbüttel ist aber nicht nur für die chemische Industrie sehr attraktiv, sondern auch für die Menschen, die hier leben und arbeiten. Familien finden ein ansprechendes Wohnumfeld, moderne Betreuungsangebote für Kinder und ein gut ausgebautes Schulwesen. Es gibt zudem eine Fülle von Weiterbildungsmöglichkeiten und renommierte Hochschulen unter anderem in Hamburg und Kiel.

Für die Freizeit bietet Brunsbüttel neben einem breiten Kulturangebot vor allem die unmittelbare Nähe zum Nationalpark Wattenmeer mit seinem gesunden Reizklima und den nordfriesischen Inseln.